Aufruf zum Austausch
Dass Dichter einsam seien, ist wohl eines der wenigen Klischees, das sich in der Schreibarbeit täglich bewahrheitet. Gleichzeitig aber ist das in der Einsamkeit des stillen Kämmerchens Geschriebene angewiesen auf Mitteilung und Geselligkeit: Erst durch die Gemeinschaft leben die Gedichte. 
PRO LYRICA möchte daher allen aktiv schreibenden Mitgliedern die Gelegenheit geben, die eigenen Gedichte regelmässig in einer offenen Runde von Gleichgesinnten und ‹Fachleuten› zu präsentieren. In einem solchen Austausch erhalten Sie durch die fremden Gedichte und Stimmen erfahrungsgemäss auch neue Impulse für das eigene Schreiben. Interessierte wenden sich bitte an Oliver Füglister, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  OF

Zurück zum PRO LYRICA FORUM