erwin messmer k

 

Erwin Messmer

Erwin Messmer wurde 1950 in Staad SG am Bodensee geboren. Er besuchte das Gymnasium in Appenzell und studierte anschliessend Philosophie und Deutsche Literatur an der Universität Freiburg i.Ue. Gleichzeitig erwarb er sich Lehr- und Konzertdiplome für Klavier und Orgel. Es folgten intensive Konzerttätigkeiten als Organist sowie Radio- und CD-Aufnahmen. Er ist Organist an der Reformierten Kirche Bümpliz, an der er auch die Konzertreihe ‹Bümplizer Orgelserenaden› leitet, und Lehrer am Konservatorium Freiburg. Daneben schrieb er stets Gedichte, Prosaarbeiten, Essays und Buchkritiken, die in Anthologien, Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht wurden. Bei der Schweizer Literaturzeitschrift ‹orte› sitzt er in der Redaktion.

Von Erwin Messmer sind zur Zeit 5 CDs mit Orgelmusik, 10 Gedichtbände und eine Gedicht-CD greifbar. Er ist Vater einer Tochter und eines Sohnes und lebt in Bern. Sein neuester Gedichtband ‹Nur schnell das Glück streicheln› ist kürzlich bei edition8 erschienen.

Erwin Messmer ist Mitglied des Berner Organistenverbands (BOV), der Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellervereins (ISSV) und des Verbands Autoren der Schweiz (AdS).

Leseprobe Carte Blanche
in Vorbereitung

Kontakt
Erwin Messmer 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!