paul bernhard berghorn k

 

Paul-Bernhard Berghorn

*1957, D, wuchs in einer Musikerfamilie auf. Der ausgebildete Musikalienhändler und dipl. Sozialpädagoge lebt in Zürich, wo er im Schweizerischen-Epilepsie-Zentrum tätig ist.

Seine fragile, nuancierte Lyrik drückt auf äusserst reduktive und doch sprachlich musikalische Weise sensible Beobachtungen, Atmosphären, Augenblicke seelisch-emotionaler Tiefen aus. In der Andeutung, im Augenblick – und dazu zählt Berghorn das Gedicht – ein Nicht-Ende zu erleben. – Das Motiv des Augenblicks, hier sind seine musikalischen Wurzeln, der Vater war Komponist, unüberlesbar – kehrt bei Berghorn stets variantenreich wieder. Die Reduktion gepaart mit leiser Ironie bis hin zum sarkastischen Staccato zeigt sich auch in seinen Aphorismen, einer Literaturform, mit der sich der Autor zunehmend auseinandersetzt.

In seinen Essays setzt er sich auf vielfältige Weise mit der Kunst auseinander. Sei es mit der Musik, der Malerei oder mit deren Wirkung. Das Grundsätzliche beschäftigt ihn essayistisch ebenso, wie er in dieser als auch in satirischer Form Stellung zu Zeitfragen und Kritik am Zeitgeist formuliert. Darüber hinaus reflektiert er in schriftstellerisch lebendiger Form seine ausgedehnten Reisen. Abgerundet wird sein vielschichtig kreatives Wirken unter anderem dadurch, dass er sich auch dem Schreiben von Geschichten für Kinder widmet. Berghorn ist freier Mitarbeiter verschiedenster Kulturzeitschriften.

 

Veröffentlichungen  Auswahl
Lyrik 

  • ‹Scherzo – Gedichte über Komponisten›, Visualisierung Ursula Berghorn, Malerin
    Verlag artepura-puraarte, Zürich 2014

  • ‹Licht getragen von Säulen – Gedichte über die Vila San Michele auf Capri›, Italien Photos von Jaciara Ferreira Salvador/Brasilien
    Verlag artepuara-puraarte, Zürich 2013

  • ‹Das wohltemperierte Wort – Aphorismen, Lyrik›, Visualisierung Ursula Berghorn, Malerin
    Verlag artepura-puraarte, Zürich, 2013

  • ‹Der Tod ist ein Don Juan – Gedichte und Aphorismen›
    Verlag artepura-puraarte, Zürich 2011

  • ‹Stich-Worte-Aphorismen›
    Verlag artepuara-puraarte, Zürich, 2010

  • ‹Wo der Wind verweilt – Gedichte über Brasilien› Illustriert mit Aquarellen und Zeichnungen von Jaciara Ferreira, Brasilien Verlag artepura-puraarte, Zürich 2000

  • ‹Stimmen der Stille – Gedichte›
    Edition L, Lossburg 1991

 

Prosa

  • ‹Anfänge der modernen Lyrik› in «In Allem›, Essays und Gedichte, 25 Jahre Pro Lyrica»,
    Schaffhausen 2013

  • ‹Das Lächeln der Eva oder warum Adam in den Apfel biss›, Glossen, Satiren,
    Zürich 2007

  • ‹Fragmentarische Gedanken zur Kunst›, Essay
    Frieling Verlag Berlin 2004

  • ‹Farb-Polyphonie, Einführung in das Bildnerische Werk von Ursula Berghorn›, Schwester des Autors 
    Limitierter Druck, Zürich 2001

  • ‹Was ist Improvisation›, Essay
    Verlag artepura-puraarte, Zürich 1998

  • ‹Über das Schweigen›, Essay-Sammlung
    Verlag artepura-puraarte, Zürich 1998

 

Kritiken (Auswahl)

«... besonders erwähnenswert sind schliesslich die Gedichte von Paul-Bernhard Berghorn. Denn in seinen Werken passen Form und Inhalt perfekt zusammen.»
                Daniel Lay, Schaffhauser Nachrichten, 12/2010

«... Paul-Bernhard Berghorn überzeugt mit seiner Rhetorik, gekonnter Reduktion und Gedankenreichtum. In der Kürze liegt oft die Macht des Tiefsinns.»
                Jurga Ruesch, Schaffhauser Bock, 7/2011

«... Dieser Aphoristiker, dieser Poet, hat einiges zu sagen, was aus seiner Warte betrachtet, anders aussieht als bei anderen Beobachtern. Seine Darlegungen sind inter-polykulturell, mehr universell als viele andere Weisheiten, die oft auf kleinkarierter Küchendecke zustande kommen.»
                Sybille Forster-Rentmeister, Echoworld Communication, Toronto, 10/2007

«... Die Lyrik von Paul-Bernhard Berghorn ist realitätsdicht in ihrem Anspruch, virtuos in der Ausdrucksfähigkeit.»
                Hans W. Zink, der Literat, Frankfurt/M, 3/1992

 

Internet
www.artepura-puraarte.com
www.künstlerkreis-porta.ch
www.echoworld.com
www.prolyrica.ch

Mitgliedschaften
Pro Lyrica; Venecia Musica, Centro Culturale, Ai Miracoli, Venecia, Italia; Künstlerkreis Porta, Zürich

Lexika
Deutsches Schriftsteller Lexikon, Dietzenbach/D 2003

Konkakt
Paul-Bernhard Berghorn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!