2

Zeichne den Weg
den Fremde brauchen
um deinem Herz
als Freunde zu begegnen

Susanna Gneist
aus dem Lyrikkalender 2018/2

---------------------------------------------------------------------------

 

1

Bestehen

Bestehen

wo Abweichen
Verbiegen

wo Ausweichen
Verrücken

wo Anpassen
Verlieren

bedeutete

Susanna Gneist
aus dem Lyrikkalender 2018/2

---------------------------------------------------------------------------

 

2

Schatten

Die andere Seite des Ich
der Tod zum Leben
das umgestürzte Licht
verdecktes Wissen,
die dunkle Ahnung.

Marianne Mathys
aus dem Lyrikkalender 2018/1

---------------------------------------------------------------------------

 

1

Neujahrsnacht

Raketen werden steigen gegen Mitternacht,
die Kirchenglocken läuten,
und während des Ausklingens
werden die Lichter erlöschen.

Es wird Stille sein –
für den Bruchteil einer Sekunde
der uns wie eine Ewigkeit erscheint.

Die Stille wird eine Kerbe ziehen
durch Nacht und Zeit –
wird das neue Jahr vom alten trennen –
bevor ein erster Jauchzer sie zerreisst,
gefolgt von perlenden, gegenseitig sich
beglückenden Stimmen.

Marianne Mathys
aus dem Lyrikkalender 2018/1

---------------------------------------------------------------------------