Frankfurter Buchmesse
Einmal im Jahr wird die Frankfurter Buchmesse zur Welthauptstadt der Ideen. Denn die Buchmesse ist wichtigster internationaler Handelsplatz für Inhalte – von Romanen über Kinderbücher hin zu wissenschaftlichen Datenbanken. Hier treffen sich Experten aus dem weltweiten Publishing mit Partnern aus der Technologiebranche und den angrenzenden Kreativindustrien wie Film und Games, von hier aus nehmen neue Kooperationen und Geschäftsmodelle ihren Lauf. Gleichzeitig ist die Messe kulturelles Großereignis und macht die Mainmetropole Frankfurt jedes Jahr für fünf Tage zum Zentrum der internationalen Medienwelt. ...


St.Galler Literaturtage wortlaut.ch
Dem Wort einen lauten Auftritt geben. Seit 2008 finden in St.Gallen Literaturtage statt. Seit 2014 amtet die GdSL als Trägerin der St.Galler Literaturtage Wortlaut und stellt so sicher, dass der Anlass weiterhin

  • einem breiten Publikum einen niederschwelligen Zugang zur Literatur bietet,
  • für Literaturschaffende eine beachtete Plattform darstellt, 
  • Akzente im Schweizer Literaturbetrieb setzt und damit
  • weit in die Schweiz und in den Bodenseeraum ausstrahlt.

Aktuelle und detaillierte Informationen zum Anlass finden sich auf der Internetseite der Literaturtage www.wortlaut.ch.


Solothurner Literaturtage

Die Solothurner Literaturtage, gegründet 1978, sind ein Forum für das aktuelle Literaturschaffen in der Schweiz. Neue literarische Arbeiten sollen Kontakte zwischen Schreibenden aus allen vier Sprachregionen und Publikum sowie Medien und Verlegern herstellen. Die Solothurner Literaturtage sind der Ort geworden, wo sich die Schweizer Autoren und Autorinnen einmal jährlich treffen, um persönliche und fachliche Gespräche zu führen, an denen sich auch das Publikum beteiligen soll. ...


 

ZSV Veranstaltungen

Zürcher Schriftsteller und Schriftstellerinnen Verband
Verband Ostschweizer Autorinnen und Autoren

Der ZSV ist eine Gemeinschaft, in der Fragen zur Literatur gestellt werden. Diskussionen anlässlich von Lesungen öffnen neue Möglichkeiten. Der ZSV organisiert laufend Lesungen, vor allem für seine Mitglieder, öffnet aber sein Podium auch für Schriftstellerinnen und Schriftsteller, welche (noch) nicht dem Verband angehören. ... Die Lesungen sind für jedermann zugänglich. ...


 

Frauenfelder Lyriktage
Die Lyriktage wurden 1991 gegründet, seit 2005 mit wechselndem Gastkurator: Begegnungen zwischen internationalen Lyrikerinnen und Lyrikern, ihren Werken und dem Publikum, das sich in Workshops aktiv beteiligen kann. Mit speziellem Angebot für Schulen. Die Lyriktage finden alle zwei Jahre statt. ...