Sie möchten ein Buch bei PRO LYRICA verlegen
Senden Sie uns Ihr Manuskript. Beachten Sie die separaten Angaben zur Manuskripteinreichung. Wir lesen Ihre Gedichte und verfassen einen Lektoratsbericht. Dann entscheiden wir, ob wir Ihre Texte in Form eines Buches oder andersweitig publizieren möchten.

Wenn ein positiver Entscheid vorliegt, erstellen wir ein Budget und gehen mit Ihnen auf Sponsorensuche. Ist die Finanzierung sichergestellt ist, legen wir Ihnen einen Verlagsvertrag vor. Nach dessen Unterzeichnung beginnen die Arbeiten am Buch. Sobald das Buch vorliegt findet eine Vernissage statt. Diese Möglichkeit steht allen Lyrik-Autoren und Lyrik-Autorinnen offen, unabhängig davon, ob Sie Mitglied von PRO LYRICA sind oder nicht. Manuskripte von PRO LYRICA-Mitglieder werden vorrangig berücksichtigt.


Weitere Publikationsmöglichkeiten

  • im PRO LYRICA Lyrikkalender zwei bis drei Gedichte pro Autorin/Autor veröffentlichen (erscheint jährlich)
  • zwei oder drei Kalendergedichte aus dem aktuellen Lyrikkalender auf prolyrica.ch in der Rubrik ‹Gedichte› veröffentlichen
  • ein Auswahl von Gedichten auf prolyrica.ch in der Rubrik ‹Carte Blanche› veröffentlichen
  • für nichtlyrische Projekte: in der ‹edition PRO LYRICA› veröffentlichen

Sie haben Interesse an einer Publikation bei PRO LYRICA? Wenden Sie sich einfach an unser Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt an unseren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Beachten Sie dabei die Bedingungen für eine Manuskripteinreichung.
Unsere Lektoratsdienstleistungen im Überblick


Zurück