Veranstaltungen und Hinweise 2019
Aktuelles zum Lyrischen und Literarischen Schaffen von PRO LYRICA-Mitgliedern

  • 22.–24. November 2019
    Seminar und Abendvortrag

    Prof. Dr. Mario Andreotti
    Wie wird heute erzählt? Formen und Techniken modernen Erzählens

    Das diesjährige Literaturseminar in der Schwabenakademie Irsee (im Allgäu), das unter der Leitung von Prof. Dr. Mario Andreotti steht, ist dem modernen literarischen Erzählen gewidmet. Weitere Informationen. Flyer

  • Literaturhinweis 
    Prof. Dr. Mario Andreotti
    Die Struktur der modernen Literatur – Neue Formen und Techniken des Schreibens: Erzählprosa und Lyrik. Mit einem Glossar zu literarischen, linguistischen und philosophischen Grundbegriffen. In der Neuauflage der ‹Struktur› sind vor allem die Kapitel über moderne und experimentelle Lyrik stark erweitert worden. UTB Band 1127, 5., stark erweiterte und aktualisierte Auflage 2014, ca. 480 Seiten, kartoniert, CHF 28 / € 19.99, ISBN 978-3-8252-4077-6, Haupt Verlag, Flyer


Archiv Veranstaltungen 2016/2017/2018/2019

  • Montag, 18. November 2019
    Öffentliche Lesung: ‹Nur schnell das Glück streicheln› Köniz
    Ort: Residenz Vivo (Eingang Restaurant Sinfonie), Schlossstrasse 34, Köniz. Bus Nr. 10 bis Dorfzentrum Köniz. Beginn 15 Uhr. Weitere Informationen

  • Mitte Oktober 2019
    PRO LYRICA VOR ORT Vernissage und Lesung Lyrikkalender 2020
    Ortsangabe folgt

    Apéro, Mitglieder und Interessierte herzlich willkommen! Einladung folgt, Anmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Samstag, 5. Oktober 2019 
    Edition Unik Café
    Monique Demierre-Herscher und 
    Percy Usleber 
    Die Autorin und der Autor haben mit der fachlichen Unterstützung der Edition Unik ihr Buch geschrieben und lesen daraus vor. Im anschliessenden Gespräch erzählen sie von ihrer Erfahrung.
    Moderation : Katja Kolitzus
    15.45 Uhr, Alte Kaserne Kulturzentrum, Technikumstrasse 8, 8400 Winterthur, Eintritt frei. Flyer.

  • Freitag, 27. September 2019
    Honig und Quarz.

    Gedichte von Martin Kunz 
    Lyrik und Musik in offener Gestalt
    Yves Raeber: Sprecher
    Sara Maurer: Gesang
    Martin Kunz: Klavier
    19.30 Uhr, Atelier für Kunst und Philosophie, Martin Kunz, Albisriederstraße 164, 8603 Zürich, Zur Webseite

  • Samstag 14. September 2019
    Kulturnacht in der ‹Alten Fabrik› Rapperswil
    Rose-Marie Uhlmann (Lyrik) und Urs Schmid (Holzobjekte)

    ‹sagen oder sägen› erfolgt in zwei Teilen, dazwischen können die Besucher je nach Lust und Laune in zwei Workshops entweder mit Worten oder mit Holz selber tätig werden – eben selber ‹sagen oder sägen› !
    18:00 ‹sagen + sägen› I, wort- und geräuschvoll mit Rose-Marie Uhlmann und Urs Schmid
    19:00 Interaktives Texten & Holzen
    21:30 ‹sagen + sägen› II, wort- und geräuschvoll mit Rose-Marie Uhlmann und Urs Schmid
    Klaus-Gebert-Strasse 5, 8640 Rapperswil, Zur Webseite

  • Samstag, 14. September 2019
    PRO LYRICA FORUM (OFK) 2019/3
    Orangerie und Bonsaigarten Zürich

    Zürich, 1o1–16 Uhr, Mitglieder und Interessierte herzlich willkommen! Eintritt für Garten und Veranstaltung CHF 10, Anmeldung → Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Donnerstag, 12. September 2019
    PRO LYRICA VOR ORT
    Besuch der Ausstellung ‹Gedicht/Gesicht› im Strauhof in Zürich

    19–21 Uhr, danach Schlummertrunk in der Nähe, Mitglieder und Interessierte herzlich willkommen, Anfahrt und Eintrittspreis siehe strauhof.ch, Anmeldung → Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Sonntag 1. September 2019
    Lesung
    MARTINA CALUORI, UTE KARIN HÖLLRIGL, NORA DUBACH

    DREI STIMMEN. DREI LYRIKERINNEN. DREI GENERATIONEN.
    11:30 Uhr, Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, im Lesesaal Klosterstrasse 16, im Anschluss Apéro, Eintritt frei, Flyer

  • 29.März.2019
    Buchvorschau 
    Richard Knecht 

    ‹Ballast abwerfen› Gedichte und Miniaturen
    Linthverlag, Gedichtband, 96 S., Gebunden, 14 x 21 cm, CHF 25, ISBN 978-3-85948-175-6, Weitere informationen

  • Katja Schmidlin und Cornel Köppel lesen in Basel, ‹Gedichte in der lyrischen Cloud›, am Piano Olga Konkova, Samstag, 24. November 2018, 20 Uhr Allgemeine Lesegesellschaft Basel, Münsterplatz 8, 4051 Basel, Eintritt frei – Kollekte anschliessend Apéro, Detailinformationen

  • Sarah Egli liest
    am Poetry des Climate Camp Basel, Aufzeichnung auf youtube

  • Buchvernissage Niklaus Zemp
    Gedichtband ‹Lyrische Ein- und Aussichten›
    Lesung, Musik, Apéro; Kurzreferat Herbert Bertold, Verleger ‹Wie kommt der Verleger zum Autor und der Autor zum (passenden) Verleger? Warum mir gerade dieses Buch so gefällt›; Kurzreferat Ernst Imfeld, Verleger ‹Leidenschaft, die Überlebensenergie der Kleinverlage. Einsatz für Vielfalt und Originalität auf dem Buchmarkt.›; Samstag, 20. Februar, 17 Uhr, Neuweg 12, Brunnenhof, Zollikerberg, Eintritt frei

  • Vortrag Zwischen Kunst und Kommerz. Was ist heute zeitgemässe, gute Literatur?
    Prof. Dr. Mario Andreotti
    Nach welchen Kriterien werden literarische Werke beurteilt? Gibt es überhaupt objektivierbare Kriterien? Weitere Informationen. Veranstaltungsreihe ‹Post Scriptum›. Literaturwissenschaft in der Hauptpost, Vortrag, Dienstag, 15. März 2016, 19.30 Uhr, Raum für Literatur, Hauptpost, St. Gallen Eingang St. Leonhardstr. 40, 3. Stock, Eintritt Fr. 15.–, ermässigt Fr. 10.–, Mitglieder der GdSL gratis; Moderation: Carina Gröne

  • PRO LYRICA Werkschau, Samstag, 28.5.2016 bis Samstag, 18.6. 2016; Vernissage (inkl Lyrikkalender-Ausstellung 2016 II), Samstag, 28.5.2016, 16 bis 18.30 Uhr, Neuweg 12, Brunnenhof, Zollikerberg, Eintritt frei, Detailinformationen und weitere Öffnungszeiten inkl. Anfahrtsplan siehe unter Aktuell

  • Richard Knecht zu Gast im Aargauer Literaturhaus in Lenzburg
    Richard Knecht folgt der Einladung des Aargauer Literaturhauses und liest aus seinem Buch ‹länger als arme› in der Rubrik Novitäten Lyrik an der Novitätenschau im Aargauer Literaturhaus c/o Müllerhaus am Bleichenrain 7 in Lenzburg. Sonntag, 25. September 2016 zwischen 15.00 und 15.45 Uhr, Eintritt pro Stunde Fr. 15.–, Tageskarte Fr. 30.–

  • Reihnhard Genner ‹Ermutigung liegt bereit›
    137 poëtische Äusserungen, 152 Seiten Inhalt, Format 17 x 24 cm, CHF 19.80 / € 16, 978-3-85820-278-9, Neptun Verlag

  • Seminar Prof. Dr. Mario Andreotti
    Wie sind literarische Figuren gemacht?
    Traditionelle und moderne Figurengestaltung in Erzählprosa und Lyrik
    Schwabenakademie Irsee, 24.–26. November 2017

  • Seminar und Abendvortrag
    Prof. Dr. Mario Andreotti
    Seminar ‹Erzählprosa und Lyrik›, Ihre wichtigsten traditionellen und modernen Formen
    Abendvortrag ‹Ist so etwas ein Gedicht?›, Traditionelle Gattungsbegriffe und ihre Grenzen
    Schwabenakademie Irsee, 2.–4. November 2018

  • Bilderausstellung und Lesung
    Gisela K. Wolf , QuartierOASE Bruderholz Basel
    Vernissage Samstag 1. September 2018, 17 Uhr, Lesung Samstag 9. September 15 Uhr, die Ausstellung dauert bis zum Samstag 27. Oktober

nach oben