Lyrik hassen?

EINE POETOLOGISCHE STELLUNGNAHME ZU EINEM ESSAY VON BEN LERNER | OFUEGLISTER | In einem Essay namens ‹Warum hassen wir die Lyrik?› versucht der amerikanische Literaturwissenschaftler und Autor / Lyriker Ben Lerner Antworten darauf zu finden, warum Lyrik bei ‹Otto Normalbürger› und sogar bei ‹Literaturliebhaber*innen› einen schlechten Stellenwert hat. Dabei stösst er auf die Abneigung, den … Weiterlesen "Lyrik hassen?"

Weiterlesen

PRO LYRICA Vernissage Lyrikkalender 2022

THEMA: ‹GEDANKENSTRICH› | FINISSAGE 33-JAHRE PRO LYRICA | 26. LYRIKKALENDER | ​ IM RAHMEN VON ‹ZÜRICH LIEST› | Am letzten Oktoberwochende endete unser Jubiläumsjahr mit zwei Vernissagen, einer Vereinsversammlung sowie einer Finissage. An der samstäglichen Vernissage des Lyrikkalenders 2022 schauten wir in die Zukunft. Martin Kunz wirkte, wie schon einige Male, als Gastgeber und Musiker … Weiterlesen "PRO LYRICA Vernissage Lyrikkalender 2022"

Weiterlesen

Marco Berg Vernissage Garstufen

BUCHVERNISSAGE IM RAHMEN VON ‹ZÜRICH LIEST› | Seinen ersten Gedichtband stellte Marco Berg am 29. Oktober 2021, im Atelier für Kunst und Philosophie von Martin Kunz, einem interessierten Publikum im Rahmen von ‹Zürich liest› vor. Mit Verve und Humor trug er einige Gedichte vor, die ihrerseits von eben dieser Verve und seinem Humor zeugen. Mit … Weiterlesen "Marco Berg Vernissage Garstufen"

Weiterlesen

PRO LYRICA LYRIKKALENDER 2022

LYRIKKALENDER 2022 |​ 25 AUSGEWÄHLTE GEDICHTE VON 8 AUTORINNEN UND AUTOREN BEGLEITEN SIE DURCHS GANZE JAHR. |​ ​ IDEAL AUCH ALS GESCHENK. |​ ​​ Der Lyrikkalender 2022 zum Thema ‹Gedankenstrich› bietet jeden Monat zwei typografisch inszenierte Gedichte und ein Monats-Kalenderfeld. Autorinnen und Autoren des Kalenders 2022: SONJA CRONEPETER PUDOLFARTUR GLOOREDITH SANERREGINE SCHAAF MARION PANIZZON GISELA SALGECORNEL KÖPPEL Jetzt Bestellen Mitgliederpreis: CHF … Weiterlesen "PRO LYRICA LYRIKKALENDER 2022"

Weiterlesen

Filmwink #02

FILMWINK VON SONJA CRONE | ‹SAGNICHTNICHTS› | EIN GEDICHTEFILM VON JOHANNA BERGER IN KOOPERATION MIT DER ALBERTINA (WIEN) | Schon der Titel der Gedichtfilme sagnichtnichts weckt Neugier auf das, was folgen soll und zeigt Johanna Bergers poetisches Talent. Grosses Thema der Gedichte ist das Leben als Fest der Liebe; Liebe in ihren unterschiedlichen Spielarten und … Weiterlesen "Filmwink #02"

Weiterlesen

LITERARISCHE MATINEE ZUM THEMA ‹BODENSEE› |​

Sonntag, 9. Mai 2021 in Gottlieben TG | LITERARISCHE MATINEE ZUM THEMA ‹BODENSEE› | Thurgauer Literaturhaus Gottlieben, 11 Uhr | Es lesen Ruth Erat, Bruno Epple und Erwin Messmer, Fragen stellt Gallus Frei. Anmeldungen erforderlich: Telefon 071 669 34 80 oder per Mail oder über die Homepage, Bodmanhaus, Am Dorfplatz 1, 8274 Gottlieben, weitere Informationen 

Weiterlesen

WEISSE ROSEN FÜR SOPHIE SCHOLL

Sonntag, 9. Mai 2021 in Ennenda GL | Weisse Rosen für Sophie Scholl | Anna Göldi Museum, 10.30 Uhr |  Buchvernissage Peter Rudolf Gedichtband ‹100 Kurzgedichte in japanischen Formen zu Sophie Scholl›. Vortrag Prof. Dr. Mario Andreotti zum Deutschen Widerstand und der Rolle von Sophie Scholl. Geiger Ronny Spiegel wird den Anlass passend bereichern. Anmeldung … Weiterlesen "WEISSE ROSEN FÜR SOPHIE SCHOLL"

Weiterlesen

MUSIK BILDER WORTE

ROSE-MARIE UHLMANN LIEST IN RAPPERSWIL-JONA SG UND IN KRIENS LU | ‹KINDERSZENEN OP. 15› VON ROBERT SCHUMANN | URAUFFÜHRUNG AUF DER HARFE | Die unentgeltlichen Vorführungen finden statt am 28. November 2021 um 19 Uhr in der Villa Grünfels, Werkstrasse 15,Rapperswil-Jona SG |  2. Dezember 2021 um 17 Uhr an der Hochschule Luzern: Saal Salquin, … Weiterlesen "MUSIK BILDER WORTE"

Weiterlesen

Alemannische Kostbarkeiten in Basel

MARKUS MANFRED JUNG UND ERWIN MESSMER LESEN AM DONNERSTAG 11. NOVEMBER 2021 IN BASEL | Um 18.30 Uhr in Basel, Zunftsaal des Schmiedenhofs, Eingang Rümelinsplatz 4 | Markus Manfred Jung, der bekannte Dichter aus dem Kleinen Wiesenthal im Badischen und Erwin Messmer, der in Bern lebende Sankt Galler Lyriker und Organist, lesen in ihren beiden (gut … Weiterlesen "Alemannische Kostbarkeiten in Basel"

Weiterlesen