Marianne Mathys

marianne mathys k3

Marianne Mathys

*1952 in Bern, verheiratet, zwei erwachsene Söhne, lebt im Kanton Nidwalden.

Von Beruf

einst Buchhändlerin, Bibliotheksassistentin, später Arzt- und Spitalsekretärin. Nebenher immer schon, jetzt vorwiegend, Schreiben.
Gesehenes und Gefühltes wird ihr zur Metapher, wandelt sich in Weltgefühl, weckt ihre Lebensgeister. Flucht und Verwandlung, schreibend sich wieder und wieder finden. Sich neu erfinden, am Schreiben gehen. Das ist es, was sie antreibt.

Veröffentlichungen:

  • ‹Dem Alltag lauschend›. Gedichte und Geschichten. 2015, novum-Verlag
  • ‹Briefwechsel zwischen Jung und Alt›. 1984-1986, Muot Verlag
  • ‹Die besten Gedichte› 2018/2019, Beitrag an die Frankfurter Bibliothek ‹Die Lyrik des XXI. Jahrhunderts› Bd. 15.

Rezension und Bewertungen

Leseprobe

Mitgliedschaften

femscript, Netzwerk schreibender Frauen
ZSV, Zürcher Schriftsteller/-innen Verband
PRO LYRICA
ISSV Innerschweizer Schriftstellerinnen und Schriftstellerverein

Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.