Pentameter

Noch ein Sechsfüsser, noch ein Insekt?! Na, komm zum Doktor, ich mach dir gewiss nichts! Gott behüte, und hier noch mit obligatem Schnürleib nach der dritten? Auch daktylisch? Wo sind die Fühler? Ach, die sind in der Katalexe abgefallen? Na, wohl denn! Wo steckt das Problemchen? Ah, hier in den frühen Spondeen? Atmen Sie einmal … Weiterlesen "Pentameter"

Weiterlesen

Poésie pure

Erhebt die Lyrik einen Anspruch auf Absolutheit, spricht man von der Reinen Dichtung. Aber Achtung, hier geht es nicht um den Selbstzweck, wie so oft in Nachschlagewerken behauptet wird; hier geht es nicht um die Einlösung eines Versprechens, die Welt hinter sich zu lassen. Der poetische Akt steht hier im Zentrum, das Schöpferische, das Sprachliche … Weiterlesen "Poésie pure"

Weiterlesen

Poem

Wenn ein Vers den andern nach sich zieht, das ursprünglich kurze Gedicht zu einem Monumentalwerk zu drohen wird, kann der Dichter zum Brecheisen des Poems greifen, um damit den Stahlkordon der Poesie zu erweitern. Das Poem ist gewöhnlich ein längeres, auch zyklisches Gedicht, das durchaus symbolhaft über den Stoff hinausweisen kann. In der russischen Literatur … Weiterlesen "Poem"

Weiterlesen

Pantum

Reich umrankt und feucht verdampft stellt sich uns das Pantun oder Pantum in den Weg. Es stammt, wie alle Fülle und Phantasie, aus dem umfabelten Süden, aus Malaysia. Im Norden, im Westen, wurde es zu einer Kunstform, obwohl es im Ursprungsland sehr wohl ein ganz gewöhnliches Lied sein kann. Es besteht im Wesentlichen aus mindestens … Weiterlesen "Pantum"

Weiterlesen

Postmoderne

Nach der Moderne bleibt uns nur noch das Spiel. It’s up to you, sagt der Postmodernist. Shit happens, sagt er. Be happy, don’t worry, singt er. Wenn die Verzweiflung darüber, wie unerbittlich und unerwartet sich der Horizont unserem Griff entzieht, und doch immer in Reichweite zu bleiben die Eigenschaft hat, langsam verklungen ist, dann sind … Weiterlesen "Postmoderne"

Weiterlesen

Parnass

Im Musengezwitscher dein hoher Rücken olivenverhaint. Hier in altgriechischer Mitte alle neun Künste ihrem olympischen Gebieter Apollon geweiht. Am Fuße dieser Höhen kauert Delphi, orakel-versprochen, diesen Künsten als dunkler Bodensatz mit einverleibt. „Sage mir, oh Muse“-, sage, ob hier oder auf dem Helikon, der Huf des geflügelten Rosses Pegasos, die Quelle Hippokrene gebar oder ob … Weiterlesen "Parnass"

Weiterlesen

Prosarhythmus

Auch Romanciers sind Dichter. Das vergisst man zu oft, da mit der Geschmeidigkeit ihrer Sprache auch des Lesers Bewusstsein von ihrer Beherrschtheit und Beherrschung abnimmt, wie das auch Stephen King mehrfach gegenüber seinen Kritikern als Rechtfertigung behauptet hat (siehe seine „Memoir of a Craft“). In der Prosa sind die Satzzeichen ein wesentliches Element der Strukturierung, … Weiterlesen "Prosarhythmus"

Weiterlesen

Prosagedicht

Nur einem Franzosen konnte es einfallen, ‹Lieder› in Prosa zu verfassen, wie das Lautréamont mit seinen ‹Chants de Maldoror› getan hat. In dieser Gedichtform, die Berühmtheit erlangte in Baudelaires ‹Spleen de Paris› (1868), konvergiert das lyrisch-getragene Sprechen mit der Umgangssprache und der freie Rhythmus mit dem Prosarhythmus. Dabei entsteht jedoch keine Erzählung, sondern eine Art … Weiterlesen "Prosagedicht"

Weiterlesen

Poeta doctus

Poeta doctus oder Der Dichter beim Doktor Geht ein Poet zum Docteur in die Sprachstunde:  ‹Herr Doktor, ich glaub, ich hab bei meinen blanken Fersmassen einen Versensporn bekommen.Ach, ich müsste mal wieder die Tropen sehen oder wenigstens in Rom-an-kommen.Manchmal sehe ich auch schon im Geiste bei der Poesie das P-rosa leuchten.Und aus Vers-ehen verpasste ich … Weiterlesen "Poeta doctus"

Weiterlesen

Palindrom

Ein Palindrom tritt auf, wenn Lateiner und Araber sich treffen und vereinen, also eine Ehe (lies rückwärts, Leser!) eingehen. Der Palindromistologe grübelt weiter und erkennt, die Lateiner haben ihre Schreibrichtung von links nach rechts, das Arabische geht, wie auch das Hebräische, als eine der semitischen Schriften von rechts nach links – voilà. Die Griechen waren … Weiterlesen "Palindrom"

Weiterlesen