Sonja Crone

CARTE BLANCHE SONJA CRONE |

 Carte Blanche 2020/11 von Sonja Crone, Basel
© 2020 by Sonja Corone crone@gmx.ch

‹Carte Blanche› ist ein Angebot von PRO LYRICA. Hier stellen sich Lyrik-Autorinnen und Lyrik-Autoren für die Dauer einiger Monate mit Arbeiten vor. Sie möchten hier publizieren? Senden Sie eine Anfrage an: carteblanche@prolyrica.ch

Ein Ende

Ich suche ein Ende
ein Ende
an dem Worte
sich berühren

jenseits
des Schweigens
jenseits eines Stillstands

ein Ende
an dem nicht
Steine in meiner Kehle
das Gewicht der Welt ausmachen.

 

Im Garten des Gleichmuts

Dort wachsen keine Blumen
Dabei spriessen den Kindern
Die Kirschblüten
Direkt aus den Ohren.

 

Vanitas

Die Zeiger fallen
der Schwere entgegen.

Am Ende steht dann
entblättert die Zeit.

Stillstand empfängt
die Heimatlosen.

 

Ein Gedicht

Am Anfang A
aufsteigend
alsbald als Ast

dazwischen Worte
neue Worte
sprießend
gegen Mauergebein

am Ende Sinn-
Bilder tanzend
wie Schmetterlinge
auf Drahtseilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.