Gisela Salge an der LiteraTOUR Bad RagARTz

VORSTANDSAUSFLUG MIT LESUNG |

OLIVIA ZEIER |

Bei sonnig-schönem Wetter und herrlichen Temperaturen reiste der harte Kern des Vorstandteams an die grösste Freiluft-Skulpturenausstellung Europas in Bad Ragaz: 400 Kunstwerke von 83 Künstlern, aus 16 Ländern, zum Teil riesig und insgesamt 2500 Tonnen schwer.

Bei unserem Besuch stand die Lesung von unserer PRO LYRICA-Autorin Gisela Salge an der LiteraTOUR zuoberst auf dem Programm. An verschiedenen Posten des Parks las ein Autor/eine Autorin einen Text, der sich mit einem Ausstellungsobjekt befasst hatte. Dies war geistvoll und erfrischend, vor allem Gisela Salges gelungene Darbietung ganz zum Schluss. Ihr Text bezieht sich auf zwei grössere Frauenfiguren von Christel Lechner mit dem Titel ‹Strandläufer›. Salges Darbietung gibt einen humorvollen fiktiven Dialog zwischen den beiden Figuren Erna und Emma wieder – von Meerestönen unterlegt – die sich als ‹Strandläufer› nicht ganz ernst genommen fühlen (Titel des Objekts) und die auf ihre ganz eigene Weise die Lebensumstände von Frauen ab ca. 50 reflektieren. Wir danken Gisela Salge für ihren tollen unterhaltsamen Beitrag und den geschärften Geist ;-). Wir möchten sie und ihren Humor niemals missen. Besonders gefreut und überrascht hat uns, dass unsere 3-er Delegation vor den versammelten ca. 100 teilnehmenden Literatur- und Kunstinteressierten von der moderierenden Brigitte Aggeler namentlich begrüsst wurden.

Nach einer spätmittäglichen Spaghetatta, natürlich beim nahen Italiener, galt es, bei einem längeren Spaziergang weitere Kunstobjekte zu besichtigen, die mit der umgebenden Natur prima harmonierten oder kontrastierten. Schliesslich und endlich rundeten wir den gelungenen Ausflug kurz vor dem Eindunkeln mit einem Abschiedsapéro in Zürich City ab.

Es war sehr schön! Danke auch an PRO LYRICA und seine Mitglieder. Immer wieder fördern wir gemeinsam am richtigen Ort. Und freuen uns.

Gisela Salges Beitrag – sowie alle weiteren Beiträge – sind nachzulesen in der nächstens erscheinenden Publikation ‹Terra plana›.

Olivia Zeier, Lektorin PRO LYRICA


alle Fotos © 2021 Rolf Zöllig  CC BY-NC-ND 4.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.