Kalender 2022

AUTOR:INNEN |

2

Wie das Leben so
Flogen Vögel am Himmel entlang
Wusste nicht warum nicht wohin
Flatterten die Gedanken hinterher
Spielten unermüdlich Scrabble

Zogen vorüber Jahre und Tage
Wusste kaum wie mir geschah
Die Gedanken flogen hinterher
Nahmen Wörter mit und Sätze

Sind fort die Namen samt
Den Vögeln und Gedanken
Hat sie früher doch gegeben

Noch weiss ich mir zu helfen
Statt Tee Salz Topf und Milch
– Lauter Gedankenstriche

Regine Schaaf
aus dem Lyrikkalender 2022/7

1 Mein neuer Horizont

Drehten sich drehten
sich Die Gedanken meine Kinder
Jagten im Kreis gestern noch
Alle schwindlig und alle high
Lümmeln jetzt ganz matt
Hängen auf dem Sofa
rum Bekomm’ sie kaum hervor
Alle schlapp und alle down
Bleiben mir die Zahlen
Bleiben mir die Wörter
Blume hier Sonne da
Ziehe einen Strich kurz
waagrecht schnörkellos
Mein neuer Horizont

Regine Schaaf
aus dem Lyrikkalender 2022/7

2

Verwirrt
In Gedanken anderswo
froh –
nicht hier zu sein –
allein

Edith Saner
aus dem Lyrikkalender 2022/6

1 Einsicht

Gedanke
Geh – danke

Edith Saner
aus dem Lyrikkalender 2022/6

2 Träumerei

Gedankenverloren
wie neu geboren
Gedanken – verloren

Edith Saner
aus dem Lyrikkalender 2022/5

1gedanke strich II

unger em strich
gäbe mini gedanke es resultat
wo mir e strich
dür d rächnig macht

Artur Gloor
aus dem Lyrikkalender 2022/5

2 meditation

diestrickmustermeines
denkensführen
andenrandmeines
bewusstseins
wosichdasvertrauenin
meinesinneverliert
möchteichmichdoch ihrentäuschungen
ergeben

wäre•da•nicht•das•klingeln des postboten

Artur Gloor
aus dem Lyrikkalender 2022/4

1 gedanken strich I

unter dem strich
ergeben meine gedanken ein resultat
das mir einen strich
durch die rechnung macht

Artur Gloor
aus dem Lyrikkalender 2022/4

2

aus seinen vielen
Gedankenstrichen
gäb’s einen schönen Lattenzaun
… … … … … … … … … … …
hindurchzuschaun­

Peter Rudolf 
aus dem Lyrikkalender 2022/3

1

Einen Gedichtband verkaufen
fühlt sich an wie
gehen auf den
Gedankenstrich.

Peter Rudolf 
aus dem Lyrikkalender 2022/3

2

Aus der Ferne
sieht auch eine Fliegerbombe aus
wie ein Gedankenstrich …
… fern bin ich, wenn ich dieses schreib’–
hüte dich vor meiner Nähe!

Peter Rudolf 
aus dem Lyrikkalender 2022/2

1 Eingebrannt

wie Striche
in meine Gedanken
dein Name
füllt nun meine
leeren Nachmittage.

Sonja Crone
aus dem Lyrikkalender 2022/2

2

Zwischen 
den Punkten

sind Worte 
die Perlen auf

meiner Schnur 
aus Gedankenstrichen

Sonja Crone
aus dem Lyrikkalender 2022/1

1 Jetztzeit

hab’ deinen Klang
lieb gewonnen
Vergangenheit ist Punkt
Zukunft noch Gedankenstrich

Sonja Crone
aus dem Lyrikkalender 2022/1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Annehmen