Gisela Salge ‹Aus dem Überseekoffer – verstreute Geschichten›

EIN PRO LYRICA PROSABUCH | NEUERSCHEINUNG | Bis zum Meer, bis zum Horizont «und immer weiter bis nach Kolumbien» zieht sich die Ebene vor dem Haus Weltevreden. In diesem Haus, zuletzt noch behütet von Tantchen Hedwig aus Indonesien, kreuzten sich die Schicksale einer weitverzweigten Verwandtschaft von Mexiko über Norddeutschland bis Batavia. Unter dem Dach standen … Weiterlesen "Gisela Salge ‹Aus dem Überseekoffer – verstreute Geschichten›"

Weiterlesen

Buchwink #06

Joanna Lisiak ‹IN WELLEN DUNKLER ZUVERSICHT› | Ihren zehnten Lyrikband widmet Joanna Lisiak ihrem verstorbenen Lebenspartner. Trauer ist hier daher nicht nur Thema, sondern recht eigentlich der Boden, aus dem die Gedichte gewachsen sind, die Substanz, die sie nährt. Es geht um ‹degustationen› des ‹weinens›, um die ‹klösterliche atmosphäre›, um ‹den gefrässigen briefkasten, (dem es) … Weiterlesen "Buchwink #06"

Weiterlesen

PRO LYRICA FORUM VOR ORT ST. GALLEN

AUSTAUSCH, REDEWENDUNGEN UND SPRICHWÖRTER |​​ alle Fotos © 2021 Rolf Zöllig  CC BY-NC-ND 4.0 KURZBERICHT VON THOMAS HAKER |​ Am 25.9.2021 trafen sich in St. Gallen wieder ein Dutzend Lyrikbegeisterte im zeitraum.ch, um ihre Gedichte zu lesen, zu diskutieren, und zu einem Thema zu schreiben. Die inhaltliche Vorbereitung und Leitung der Diskussionen lag diesmal bei … Weiterlesen "PRO LYRICA FORUM VOR ORT ST. GALLEN"

Weiterlesen

PRO LYRICA AUTORENTREFFEN UND LESUNG WINTERTHUR

KURZBERICHT VON THOMAS HAKER | In der Winterthurer ‹Residenz› von PRO LYRICA – Gemeinschaft Hard, Kafi&Saal – trafen sich am Samstag, 17.9.2022 einige Schreibende zum Hören und Lesen ihrer Gedichte, zum Austausch ihrer Gedanken über Lyrik und Erlebtes. Danilo Silvestri nahm die Zuhörer zu anderen literarischen Gattungen kurz hinter der Grenze zur Lyrik mit: Miniaturgeschichten, … Weiterlesen "PRO LYRICA AUTORENTREFFEN UND LESUNG WINTERTHUR"

Weiterlesen

PRO LYRICA FORUM VOR ORT BASEL

EIN DRITTES MAL BEI DER LESEGESELLSCHAFT BASEL |​​​ KURZBERICHT VON PETER RUDOLF | Nach 2016 und 2018 trafen sich diesmal, zum dritten «Forum vor Ort» in Basel, zwanzig Autoren. Bereits die Vorstellungsrunde mündete ist das Grundsätzliche: «Warum schreibe ich, und mit welcher Dringlichkeit?» Das Tagesthema war «Wie trage ich ein Gedicht vor?» In einer ersten … Weiterlesen "PRO LYRICA FORUM VOR ORT BASEL"

Weiterlesen

Lyrikseminar

Einladung zum Lyrikseminar in St. Gallen ‹Ich sag das ist ein Gedicht› verschiedene Formen zeitgemässer Lyrik Referenten Prof. Dr. Mario Andreotti und Oliver Füglister Am Samstag, 27.10.2018, findet in der Hauptpost, Raum für Literatur, nähe Hauptbahnhof St. Gallen, ein ganztägiges PRO LYRICA-Lyrikseminar Die beiden Referenten vermitteln in Theorie und Praxis was heute zeitgemässe Formen in der … Weiterlesen "Lyrikseminar"

Weiterlesen

PRO LYRICA FORUM VOR ORT: Aufruf

PRO LYRICA FORUM VOR ORT | Aufruf zum Austausch | Dass Dichter einsam seien, ist wohl eines der wenigen Klischees, das sich in der Schreibarbeit täglich bewahrheitet. Gleichzeitig aber ist das in der Einsamkeit des stillen Kämmerchens Geschriebene angewiesen auf Mitteilung und Geselligkeit: Erst durch die Gemeinschaft leben die Gedichte.  PRO LYRICA möchte daher allen … Weiterlesen "PRO LYRICA FORUM VOR ORT: Aufruf"

Weiterlesen

Buchwink #09

ALLTAG – PHILOSOPHISCHE UND ANDERE NOTIZEN IN EINEM MERKWÜRDIGEN JAHR, VON MARTIN KUNZ 2021 | ANGELESEN | In seiner einen Lebensrolle als Philosoph hat Martin Kunz ein Tagebuch zum Geschehen durch das Jahr 2020 geschrieben. Er schreibt aus der Sicht eines direkt betroffenen Kunstschaffendens. Lustige und humorvolle Anregungen wechseln in rascher Folge mit ernsten und … Weiterlesen "Buchwink #09"

Weiterlesen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. View more
Annehmen