martina caluori k

 

Martina Caluori
Lyrikerin. Texterin. Redaktorin. Autorin. 1985 in der Schweiz geboren, in Chur aufgewachsen und lebt seit ihrem Studium der Publizistik- und Filmwissenschaften in Zürich. Sie ist Co-Founder von the communication butler und in allen Arten des Schreibens tätig – kommerziell, strategisch und literarisch.

Werk
Schreibt Lyrik und Prosa. Veröffentlichungen in Anthologien, Kulturzeitschriften, Magazinen und Onlineplattformen.

  • 2018: SAMMLUNG, Hrsg. Christoph Kappeler, N° 272, Edition Patrick Frey, ISBN: 978-3-906803-72-2
  • 2018: WOHNZIMMER, im Mosaik der lyrischen Spuren. Gedichte, Hrsg. Literaturpodium Dorante Edition, ISBN-13: 9783752860627
  • 2018: LILA, im Mosaik der lyrischen Spuren. Gedichte, Hrsg. Literaturpodium Dorante Edition, ISBN-13: 9783752860627
  • 2017: KOMPASS, Helle Herbstlichter, Erzählungen und Gedichte, ISBN 978-3743191884
  • 2017: WEG, Surprise Magazin, Nr. 404
  • 2016: ES KNALLT: BERLIN 2016, Asphaltspuren
  • 2015: 2015 – ODER WENN MAN IM DEZEMBER NOCH IM HERBST VERHARRT, texted
  • 2015: SONNTAG, Surprise Magazin, Nr. 354
  • 2015: HELVETIAPLATZ, texted
  • 2013: DER FRANKFURTER LITERARISCHE LUSTGARTEN, Cornelia Goethe Literaturverlag, 56-65. ISBN 978-3-933800-35-0
  • 2012: LIEBE-N, Scholles Lyrikfunken, Peter Scholle Traum Verlag, S. 55. ISBN 978-3-00-040562-4
  • 2012: MEIN LIEBER VOGEL, Ausgewählte Werke XV der Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte, Realis Verlags GmbH, 127. ISBN 978-3-930048-64-9
  • 2010: TEE, Tagesanzeiger, 26. Oktober 

Leseprobe
Carte blanche

Kontakt 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!