Lyrik in den Zeiten des Corona

Zwischensichtung des eigens dazu eingerichteten Online-Austausch-FORUMS | VON THOMAS HAKER | Seit Montag dem 25. März ist das PRO LYRICA FORUM in wiederauferstandener Form online in Betrieb. Es dient dem Austausch von Gedichten und Gedanken auf Distanz. Über dreissig Schreibende haben sich bislang mit etwa hundertfünfzig Gedichten und Tagebucheinträgen beteiligt; neu sich auch in Form von Kommentaren … Weiterlesen "Lyrik in den Zeiten des Corona"

Weiterlesen

Zwischensichtung Gedichte

lockdown Versuch überabstand. als sei er diemesslatte zwischen punkt undkomma als sei dernachbar ein fremdwort als seiich selbst mirunbereistes land. was ich davon denke findetplatz in einemhandschuhfach lässt sichfalten in den schnabel einerbrieftaube. Ruth Weber, 21. März 2020 Stillstehen Der März ersticktim AngstatemDie schweren Armestreicheln im Gartendas neue LebenSanftschaukelt der Zitronenfalterüber die Lichtfelderund harrt einen … Weiterlesen "Zwischensichtung Gedichte"

Weiterlesen

manuskript oase

manuscript oaseDen Traum vom eigenen Buch verwirklichenViele Menschen haben erzählenswerte Dinge erlebt; einige sind Spezialisten für exotische Themengebiete, andere wiederum wissen vieles über historische, kulturgeschichtliche Begebenheiten. Diese Geschichten und Lebenserfahrungen, dieses reiche Wissen sollte aufgeschrieben und bewahrt werden. Wie aber lässt sich aus Erinnerungen, gesammelten Einfällen, festgehaltenen Notizen und unzähligen losen Blättern ein lesenswertes Buch … Weiterlesen "manuskript oase"

Weiterlesen