Das erste Treffen des PRO LYRICA FORUMS Offener Kreis
Am 14. Februar haben sich fünf der sieben Teilnehmer des noch jungen Austauschprogramms der PRO LYRICA in Zürich in der Bar Basso zum ersten Mal getroffen. Ziel dieses Treffens war ein offenes Kennenlernen und Beschnuppern, aber auch eine lyrische Vorstellungsrunde.

Wie sich gezeigt hat, ist die Begeisterung über diese Initiative geteilt. Es war erstaunlich, wie schnell die positiven Schwingungen alle am Tisch erfasst haben! So unterschiedlich unsere Lebensläufe und Lebenserfahrungen auch sein mögen, so verschieden unsere Gedichte auch klingen – eine ähnliche Sicht auf die Welt und auf die Literatur, eine übereinstimmende Haltung gegenüber dem Wort und eine gleichartige Dringlichkeit des lyrischen Impulses ist uns allen gemeinsam. Das beflügelt und treibt an.

Das PRO LYRICA FORUM Offener Kreis wird sich vermutlich einmal im Quartal an jeweils anderen Orten treffen, um diesen mündlichen, direkten und gesprächigen Austausch fortzuführen. Und sicherlich noch die eine oder andere Veranstaltung von PRO LYRICA befruchten!  OF

Zurück zum PRO LYRICA FORUM