Chiffre

Aka Ziffer, in einigen Archiven auch als ‹Geheimzahl› oder ‹Geheimcode› gehandelt, nicht verwandt mit Le Chiffre (siehe dazu unter Aleister Crowley): arabischer Abstammung, keine explizit terroristische Verbindungen bisher festgestellt; es handelt sich definitiv nicht um eine Organisation des Untergrunds oder einen Ableger (sprich Nisse) im Netzwerk der Al-Kaida, da es sich um eine arabische 0 (Null) handelt. Kennzeichen der Chiffre sind kurze und prägnante Bilder, meist Metaphern; diese werden mit Vorliebe in Gedichten versteckt und dank der dankenswerten Arbeit unserer Geheimdienste (aka Literaturwissenschaftler) aufgespürt und ausgehoben. Die Trennung zum Symbol fällt manchmal schwer, weil beide Untergrundbewegungen und Wühlmaustätigkeiten auf ähnlich hermetische Art und Weise den Leser in Gedanken zu versetzen trachten, damit sie die reale Wirklichkeit vergässen.

Berühmte Chiffren, die bisher in die Netze der Ermittler gingen:

  • Blaue Blume (19. Jahrhundert; beachten Sie bitte die besonders raffinierte Alliteration, mit der sich die Chiffre zu tarnen bemüht ist; steht gemeinhin für die Sehnsucht nach Unendlichkeit und Erhabenheit);
  • Astern (Gottfried Benn, 20. Jahrhundert; beachten sie bitte die simple Zweisilbigkeit, den flachen Ton dieses Worts, das eigentlich nur geflüstert werden kann; steht gemeinhin für die Irrationalität der Natur);
  • Rauch (B.B., 20. Jahrhundert; steht hier für den unterdrückten Wunsch des Klassenkampfes, alles Kapitalistische abzufackeln, wird aber gemeinhin als Symbol für die Vergänglichkeit der Weltendinge und besonders für die ‹Vergeblichkeit allen menschlichen Strebens› gelesen).

Und nochmals eine spezielle Warnung, eben hereingekommen vom NDB (Nachrichtendienst des Bundes): Die Gefahr der Chiffre, wie auch des Symbols, für die herrschende Ordnung und das dominante Wirtschaftssystem liegt darin, dass sie, anders als Terroristenzellen, ubiquitär und beliebig ist.  OF

Zurück zur Glossarübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.