Disclaimer und Datenschutz

PRO LYRICA

Indem Sie die Websites und Newsletters von PRO LYRICA, Schweizerische Lyrische Gesellschaft (nachfolgend PRO LYRICA genannt) nutzen, erklären Sie Ihr uneingeschränktes und bedingungsloses Einverständnis mit den nachfolgenden Bestimmungen:

Haftungs- und Gewährleistungsausschluss
Alle Informationen auf unseren Websites und Newsletters werden mit grösster Sorgfalt erstellt und dienen ausschliesslich allgemeinen Informationszwecken. PRO LYRICA übernimmt keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Korrektheit und Genauigkeit der Informationen auf diesen Websites und haftet in keinem Fall für direkte oder indirekte Verluste oder Schäden, die aus der Verwendung von Informationen oder Unterlagen auf diesen Websites und Newsletters entstehen. Zudem lehnt PRO LYRICA ausdrücklich jede Haftung für die Veröffentlichung von fehlerhaften Informationen oder Verzögerungen bei deren Richtigstellung ab.

Links
Unsere Websites und Newsletters enthalten Informationsangebote von Drittparteien und Hyperlinks zu unternehmensfremden Internetsites. PRO LYRICA hat auf den Inhalt und die Angebote dieser Websites keinerlei Einfluss und lehnt deswegen auch jegliche Haftung für deren Gestaltung, Inhalt und Angebote ab. Die Haftung für diese Angebote und Internetsites obliegt allein den jeweiligen Betreibern und Anbietern. Es ist der PRO LYRICA nicht möglich, ohne einen entsprechenden Hinweis auf einen Rechtsverstoss, diese Internetsites und Angebote zu überprüfen. Die Nutzung solcher Angebote und Internetsites geschieht auf eigenes Risiko.

Bevor ein anderer Anbieter einen Link auf eine unserer Websites legt oder eine dieser Websites in einem Frame darstellt, braucht er die schriftliche Genehmigung der PRO LYRICA.

Nutzungsbedingungen
PRO LYRICA unterhält diese Website und Newsletters ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Weichen bei einzelnen Nutzungsmöglichkeiten die Bestimmungen von den hier genannten ab, wird an der jeweiligen Stelle darauf verwiesen. PRO LYRICA hat das Recht, den Inhalt ihrer Websites und Newsletters jederzeit, aus beliebigem Grund und ohne jegliche Vorankündigung anzupassen, zu löschen oder zu ergänzen. Obwohl PRO LYRICA alles unternimmt, um ihre Websites und Newsletters virenfrei zu halten, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass keine Viren oder andere schädlichen Komponenten übertragen werden.

Urheber- Und Sonstige Geistige Eigentumsrechte
Der Inhalt dieser Websites und Newsletters ist Eigentum der PRO LYRICA und ist durch geistige Eigentumsrechte geschützt. Die Reproduktion oder Verwendung von Fotografien, Bildern, Karten, Texten, Datenbankauszügen, grafischen Designelementen oder generell jeglichen publizierten Elementen dieser Websites und Newsletters ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers dieser Inhalte untersagt. Vorbehalten bleibt der persönliche, private und nicht kommerzielle Gebrauch im Rahmen des durch das Urheberrecht Erlaubten.

Ein Verstoss gegen diese Bestimmung kann als Urheberrechtsverletzung zu zivil- oder strafrechtlicher Verfolgung führen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für alle Angelegenheiten betreffend die Nutzung dieser Websites und Newsletters gilt materielles schweizerisches Recht. Im Falle von Rechtstreitigkeiten zwischen den Nutzern dieser Websites und Newsletters und der PRO LYRICA gilt als ausschliesslicher Gerichtsstand der Sitz der PRO LYRICA als vereinbart. PRO LYRICA behält sich allerdings vor, am allgemeinen Gerichtsstand des Nutzers zu klagen.

Rechtswirksamkeit
Disclaimer gilt als ein Teil des Internetangebotes unserer Websites und Newsletters. Falls ein Teil davon nicht mehr der geltenden Rechtsordnung entsprechen sollte, bleibt der Rest der Bestimmungen in ihrem Inhalt und Bestand unberührt.

Datenschutz Datenschutzerklärung
Für PRO LYRICA-Websites und PRO LYRICA-Newsletters
Diese Erklärung gibt Aufschluss darüber, welche Informationen und Daten durch PRO LYRICA im Rahmen der Websites und Newsletters erhoben und ausgewertet, wofür diese Informationen verwendet und mit wem sie ausgetauscht werden. Beim Umgang mit Ihren Daten hält sich PRO LYRICA an die geltende Gesetzgebung – insbesondere an das schweizerische Datenschutzrecht.

Personendaten 
Als Personendaten gelten Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person beziehen (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Informationen, die sich nicht einer oder mehreren Personen zuordnen lassen, fallen hingegen nicht darunter.

Beim Besuch und bei der Nutzung der Websites und Newsletters werden grundsätzlich keine Personendaten erhoben und gespeichert. Dies geschieht lediglich dort, wo es für die Ausführung von angebotenen Dienstleistungen, für Bestellungen oder bei der Teilnahme an Gewinnspielen, Umfragen und dergleichen notwendig ist, wenn Sie via Kontaktformular an uns herantreten oder unseren Newsletter bestellen. Sie werden nur um Angaben gebeten, die für die jeweilige Situation relevant sind. Den Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Durch das Abmelden vom Newsletter wird Ihr Eintrag automatisch aus der Datenbank gelöscht.

Mit der Angabe Ihrer Personendaten erklären Sie sich damit einverstanden, dass PRO LYRICA diese Daten sammeln und für interne Marketingzwecke auswerten sowie für eine spätere Kontaktaufnahme (insbesondere via E-Mail) zur Information über Produkte, Dienstleistungen und Neuigkeiten verwenden kann. Dadurch können Sie persönlich relevante Informationen und Angebote erhalten.

Ihre Personendaten können zur optimalen Abwicklung der Geschäftsprozesse an Partnerunternehmen weitergegeben werden, welche Ihre Daten einsehen können und entsprechend dem Auftrag bearbeiten. PRO LYRICA stellt dabei sicher, dass diese Unternehmen dem Datenschutz in gleicher Weise verpflichtet sind und nur solche Daten erhalten, die für die Auftragserfüllung notwendig sind. Wir versichern Ihnen, dass eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte nicht erfolgt, es sei denn, dies sei zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit PRO LYRICA abgeschlossen haben, erforderlich oder Sie haben ausdrücklich eingewilligt. Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung (bspw. infolge unrechtmässiger Aktivitäten).

Die Websites und Newsletters enthalten Links zu Angeboten dritter Anbieter. Obwohl bei der Auswahl dieser Anbieter auf höchste Qualität geachtet wird, hat PRO LYRICA keinen Einfluss darauf, wie diese Anbieter mit den auf ihren eigenen Websites und Newsletters gesammelten persönlichen Daten umgehen. PRO LYRICA ist deshalb nicht verantwortlich für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die auf diesen Websites und Newsletters eingebundenen Drittanbieter.

Unpersönliche Daten
Bei der Benutzung der Websites und Newsletters werden bestimmte unpersönliche Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu diesen Informationen gehören Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), die zuletzt besuchte Seite, Datum und Uhrzeit sowie Clickstream-Daten.

Wir verwenden diese Informationen, welche keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen, zur Optimierung unseren Websites und Newsletters, um Trends zu analysieren und unsere Angebote zu verbessern. PRO LYRICA verwendet diese Informationen nicht, um zu Verkaufs- oder Werbezwecken direkt an die betroffenen Personen heranzutreten. Insbesondere werden diese Daten nicht mit Personendaten verknüpft.

Cookies und andere Technologien
PRO LYRICA verwendet sogenannte Cookies (kleine Textdateien, die vom Web-Server an Ihren Browser gesendet und in Ihrem Computer gespeichert werden) und vergleichbare Technologien, um die Angebote bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse auszurichten und einen besseren Eindruck darin zu erhalten, welche Bereiche der Websites besonders beliebt sind und wie sich unsere Besucher auf den Websites bewegen. Für unsere Webstatistik und um unser Online-Angebot kontinuierlich zu optimieren, verwenden wir auch Web-Analysetools (z.B. Google Analytics), welche uns eine Auswertung der Website-Nutzung durch Sie ermöglichen. Die Daten über die Benutzung der Websites werden an einen Server des betreffenden Toolanbieters übertragen und dort gespeichert. Dieser Server kann sich auch ausserhalb der Schweiz befinden. Eine Übertragung dieser Informationen durch den Toolanbieter an Dritte findet nicht statt.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Allenfalls können dadurch aber bestimmte Funktionen dieser Websites nicht vollumfänglich genutzt werden.

Datensicherheit
PRO LYRICA ist bemüht, durch technische und organisatorische Vorkehrungen sämtliche Daten von unbefugtem Zugriff, Missbrauch oder Verlust zu schützen. PRO LYRICA betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. 

Auskunftsrecht
Jede Person, über die Personendaten erhoben werden, hat das Recht, darüber Auskunft zu verlangen, welche Daten über sie bearbeitet werden. Sie können somit jederzeit verlangen, dass die erhobenen Daten (vorbehältlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) in der Datenbank berichtigt oder gelöscht werden.

Zustimmung und Änderungen der Datenschutzerklärung
Als Nutzer unserer Websites und Newsletters stimmen Sie zu, dass Ihre Daten gemäss den obigen Ausführungen von PRO LYRICA erhoben und gespeichert und zu den genannten Zwecken verwendet werden dürfen.

PRO LYRICA behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jeweils den neuen oder sich ändernden Bedürfnissen anzupassen. Die Datenschutzgrundsätze werden dabei der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik kontinuierlich angepasst. Es gilt jeweils die aktuelle, auf diesen Websites und Newsletters veröffentlichte Datenschutzerklärung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.